Vibraciones en los productos

Produktschwingungen

Schwingungen geben uns wertvolle Informationen über die Vorgänge im Innern von Produkten, Maschinen und Strukturen.

Schwingungsanalyse wird weltweit in vielen Branchen eingesetzt, von der Luft- und Raumfahrt und Verteidigung bis hin zur Entwicklung neuer Smartphones. Schwingungen geben uns wertvolle Informationen über die Vorgänge im Innern von Produkten, Maschinen und Strukturen.

Schwingung = Materialbeanspruchung

Wenn Schwingungen auf Objekte einwirken, werden deren Materialien und Konstruktion einer Belastung durch Bewegung und Erschütterung ausgesetzt. Deshalb können Schwingprüfungen darüber Auskunft geben, wie wahrscheinlich es ist, dass ein Produkt beim realen Einsatz versagen wird und wie widerstandsfähig es gegenüber unsachgemäßer Behandlung ist. Schwingungen können Schwachpunkte eines Produkts aufdecken und aufzeigen, bei welcher Krafteinwirkung es zerstört wird, oder den vollen Lebenszyklus des Produkts im Laufe weniger Stunden simulieren.

In Strukturdynamiken „hineinhören“

Das Innenleben von Strukturen, wie z.B. Automobilkomponenten, ist ein wichtiger Ansatzpunkt für die Untersuchung von Schwingungen – wenn man verstehen will, auf welche Weise diese Komponenten in der realen Welt auf einwirkende Kräfte reagieren werden. Durch behutsame Schwingungsanregung einer Struktur können wir in diese „hineinhören“ und die von Materialien und Konstruktion bestimmte inhärente Strukturdynamik näher untersuchen. Es handelt sich um Eigenschaften, die z.B. für Geräusche und Vibrationen in Fahrzeugen oder Schwachstellen in Flugzeugen verantwortlich sind.

Praktisches Wissen

Auch ohne Produkte anzuregen, können wir beim „Hineinhören“ in Schwingungen etwas lernen. Eine Schwingungsanalyse kann uns zeigen, wie gut eine Bremsscheibe ausgewuchtet ist – ob sie in ein Auto eingebaut werden kann und ob darauf Verlass ist, dass sie den Wagen im Notfall stoppen wird. Die Messung von Schwingungen beim Betrieb eines Produkts – vom Rotorblatt einer Windturbine bis zum Fahrzeuggetriebe – kann verborgene Probleme und ihre Ursachen aufdecken.

Ganz gleich, ob Sie mithilfe extern erzeugter Schwingungen die Produktintegrität überprüfen oder die von Ihren Produkten erzeugten Schwingungen analysieren und bewusst beeinflussen wollen – Brüel & Kjær kann Ihnen für jede Anwendung ein System, Schulungen und Dienstleistungen anbieten. Die Palette reicht dabei von Schwingerregern bis hin zur Datenerfassung und Analyse

  • Prüfung und Validierung von Schwingungen

    Schwingprüfungen können einen Produktlebenszyklus mit Belastung und Verschleiß zu einer kurzen Zeitspanne verdichten und verborgene Schwachstellen der Konstruktion aufdecken.

  • Strukturdynamik

    Alle Strukturen sind physikalischen Kräften unterworfen, die ihr Leistungsverhalten beeinflussen. Sie sollen ausreichend robust, jedoch nicht überdimensioniert sein.

  • Maschinenanalyse und -diagnose

    Lärm und Schwingungen sind nicht nur lästig – sie repräsentieren auch abgestrahlte Energie, die auf ineffiziente Prozesse in Maschinen hinweist.