Operating Deflection Shapes (ODS)

Betriebsschwingformanalyse

Die Betriebsschwingformanalyse (Operating Deflection Shapes - ODS) ist eine sehr vielseitige Anwendung zur Bestimmung der Schwingungsmuster von Maschinen und Strukturen unter verschiedenen Betriebsbedingungen.

Die Betriebsschwingformanalyse (Operating Deflection Shapes - ODS) ist eine sehr vielseitige Anwendung zur Bestimmung der Schwingungsmuster von Maschinen und Strukturen unter verschiedenen Betriebsbedingungen. Die Schwingungsmuster werden als animierte geometrische Modelle der Struktur angezeigt, die eine Kombination aus der Anregungsfunktion und den dynamischen Eigenschaften der Struktur darstellen.

Die Anregungsfunktion hängt von den Betriebsbedingungen ab, die bei Maschinen durch Faktoren wie Motordrehzahl, Last, Druck, Temperatur und Durchfluss beeinflusst werden kann. Auf Bauwerksstrukturen können auch Kräfte aus der Umwelt wie Wind, Wellen und Straßenverkehr einwirken.
Die ODS-Analyse lässt sich in drei Typen einteilen – Zeitbereichs-ODS, Spektral-ODS und Hochlauf/Auslauf-ODS.

Die skalierbaren ODS-Systeme von Brüel & Kjær führen den Anwender durch die Einrichtung, Messung, Validierung und Animation der einzelnen ODS-Typen und ermöglichen Analysen in Echtzeit oder bei der Nachverarbeitung von Zeitverläufen.

Systemvorschlag 

Operating deflection shapes analysis system overview

Operating Deflection Shapes Test Consultant™ (ODSTC) integriert die PULSE Multianalysator-Plattform in eine effiziente, komplette Prüflösung einschließlich Sensorik und Zubehör.

Füllen Sie das Formular aus, und wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Sie technische Unterstützung benötigen, verwenden Sie bitte das entsprechende Support-Anfrageformular.

Informationen zum Umgang mit persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.