S1 "Schallmessung - Grundlagen und Praxis"

Jetzt anmelden

Beschreibung

Bei der Anschaffung von Produkten spielt heutzutage neben dem Design, der Bedienbarkeit und dem Preis auch der abgestrahlte Schall eine große Rolle. Die Beurteilung von Schall hat daher einen sehr hohen Stellenwert. Es müssen Immissions- und Emissionswerte bestimmt werden.

Dazu kommen neue EU-Richtlinien und nationale Verordnungen, die verbindlich die Auslöse- und Grenzwerte am Arbeitsplatz um 5 dB absenkten. Um gesundheitliche Schäden durch Lärm zu vermeiden, dürfen Grenzwerte, z.B. von 85 dB am Arbeitsplatz oder von 35 dB nachts in Wohngebieten, nicht überschritten werden. Können diese Werte nicht eingehalten werden, müssen Lärmminderungsmaßnahmen am Immissionsort oder an der Lärmquelle vorgenommen werden.

Dazu empfehlen wir unseren Kunden ihren eigenen Brüel & Kjær-Schallpegelmesser und falls möglich ein Notebook zur Erstellung eigener Auswertedateien mitzubringen. Gerne stellen wir Ihnen aber auch zur praktischen Messung Schallpegelmesser der neuesten Generation zur Verfügung.  

Ziele

  • Erhalten Sie Kenntnisse über Methoden, Normen und Technologien im Bereich der Schallmessung
  • Wenden Sie die erworbenen Kenntnisse bei Messungen und Auswertungen erfolgreich an

Vorteile

Nach Abschluss des Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein, Lärm von Produkten gemäß den geltenden Normen zu untersuchen und zu bewerten. Dies ermöglicht Ihnen Empfehlungen für das Design und die Entwicklung von Produkten zu geben.

Teilnehmer

Das Seminar ist ein (Wieder-) Einsteiger-Seminar, geeignet für Messtechniker, Konstrukteure, 
Versuchs- und Prüfingenieure, Entwicklungsingenieure, Sicherheitsingenieure, Schallmessbeauftragte aus Landkreisen, Kommunen und Gemeinden.

Der Seminarinhalt wird vertieft durch praktische Messübungen mittels zur Verfügung gestellter oder eigens mitgebrachter Brüel & Kjær-Schallpegelmesser.

Seminarbeschreibung
Veranstaltungsort
Ammersee/ Oberpfaffenhofen
Beginn
11 Sep 2018 9:00
Anmeldeschluss
28 Aug 2018
Dauer
3 Tage
Art
Seminar
Preis
EUR 1.242,- zzgl. MwSt.

Referent(en)
Karsten Briele
Robert Wiehe
Sprache
Deutsch