Practical Approach to Sound and Vibration Troubleshooting

 

Jetzt anmelden

>>Aufgrund des COVID-19 (Corona-Virus) haben wir beschlossen unser Training bis auf Weiteres zu verschieben. Dennoch können Sie sich gerne anmelden und wir informieren Sie, sobald wir neue Termine und Zahlungsdetails fixiert haben.<<

Eintägige Schulung, die eine Strategie und Einblicke in die Methoden und Tools bietet, die typischerweise zur Lösung von schall- und schwingungstechnischen Problemstellungen angewendet werden.

Beschreibung:
Dieser Kurs bietet eine Strategie und Einblicke in die Methoden und Tools, die typischerweise zur Lösung von schall- und schwingungstechnischen Problemstellungen angewendet werden. Der Kursleiter präsentiert einen Überblick über die bestimmenden Faktoren bei Schall- und Schwingungsmessungen, einschließlich der Einhaltung von Normen, die Verbesserung der Klangqualität, der Wettbewerbsfähigkeit und der Zuverlässigkeit von Produkten.

Die Schulung erfordert Basiswissen zu Grundlagen und Messungen von Schall und Schwingung und beschreibt weiterführende Techniken für akustische Messungen, wie beispielsweise Klangqualität, Schallleistung, Schallintensität und Array-Analyse, ebenso wie fortgeschrittene Techniken für Schwingungsmessungen, wie beispielsweise Ordnungsanalyse sowie Modal- und Transferpfadanalyse. Ein strukturierter Ansatz und zugehörige Techniken zur Identifizierung von Schall- und Schwingungsquellen werden anhand entsprechender Fallstudien vorgestellt. Es werden Maßnahmen zur Beeinflussung der Schall- und Schwingungsproblemen an der Quelle und entlang des Transferpfades mittels struktureller oder materieller Veränderungen beschrieben. Die während des Seminars vorgestellten und besprochenen Methoden und Techniken können auf alle Produkte mit schall- und schwingungstechnischen Problemstellungen angewendet werden.

Agenda:
Identifizierung des Problems
Art des Problems: Unzureichende Erfüllung
der Spezifikationen - Produktimage/Klangqualität
Ermittlung des Schwerpunkts/Umfangs der Fehlerbehebung
Definition der Vorgehensweise

Intelligente Tests zum Verständnis Ihres Produkts
Quelle-Pfad-Empfänger-Modell
Prüfungen im Betrieb und mit künstlicher Anregung
Definition von fortgeschrittenen Techniken

Noise & Vibration-Tools für die Problemlösung
Ordnungsanalyse
Modalanalyse/Modalhammer-Test/
Betriebsschwingformen (engl.: ODS)
Identifizierung von Schallquellen
Source-Path-Contribution (Transferpfadanalyse) und Simulation

Gegenmaßnahmen - Beispiele

(Agenda und Schwerpunkt können an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst werden)

 

Der Kurs wird auf Englisch mit deutscher Unterstützung abgehalten und richtet sich an Ingenieure, Techniker und Manager, die erstmals Lösungen speziell für die Behandlung schall- und schwingungstechnischer Problemstellungen anwenden möchten.

Kursleiter ist Graham Franks, leitender beratender Ingenieur mit 30 Jahren Erfahrung in der Fehlersuche und -behebung im Bereich Schall und Schwingung, der zehn Jahre bei einem großen Automobilhersteller tätig war und weitere 20 Jahre NVH-Beratung in einer Vielzahl von Branchen zu bieten hat.

Erfahren Sie mehr über Engineering-Services im Bereich Schall und Schwingung

Seminarbeschreibung
Veranstaltungsort
Darmstadt
Beginn
28 Apr 2020 9:00
Anmeldeschluss
24 Apr 2020
Dauer
1 Tag
Art
Seminar
Preis
EUR 414,- (zzgl. MwSt.)

Referent(en)
Graham Franks
Sprache
Englisch