Tapping Machine

Angebot anfordern
Das Normhammerwerk Typ 3207 ist eine national und international genormte Schallquelle zur Bestimmung von Trittschalldämmungen. Das Hammerwerk kann mittels Batterie betrieben und ferngesteuert ausgelöst werden.

Das Normhammerwerk nutzt fünf Hämmer mit einem Gewicht von je 500 g, hat eine Fallhöhe von 40 mm und erzeugt eine Frequenz von 10 Hz . Die Hämmer werden über Stößel, die an einer Achse befestigt sind, bewegt. Die Achse ist über einen Zahnriemen und ein Getriebe mit einem Antriebsmotor verbunden. Das Normhammerwerk entspricht allen nationalen und internationalen Standards. Um die Luftschallabstrahlung zu minimieren wurde das Gehäuse geräuschisoliert. Für den einfachen Transport wurde das Gerät so leicht und klein wie möglich gehalten.

Die drei längenverstellbaren Standbeine haben Gummifüße, damit das Gerät während des Betriebs sicher steht. Die Füße sind höhenverstellbar. Damit steht das Gerät äußerst stabil und waagerecht, entsprechend den jeweils geforderten Standards. Die Einheit wird über ein externes Netzteil oder eine optionale (eingebaute) Batterie betrieben. Das Ein- und Ausschalten kann über eine Fernbedienung mit Kabel (Typ AQ-0633) oder eine Funkfernbedienung (Option UA-1476) erfolgen.