TYP 5128

Hochfrequenz-Kopf- und Rumpfsimulator (HATS)

Konzipiert für realitätsgetreue In-situ-Prüfungen elektroakustischer Geräte wie beispielsweise Smartphones, Headsets, Audiokonferenzgeräte, Mikrofone, Kopfhörer, Hörgeräte, Gehörschutz und Smart Speaker.

Angebot anfordern

Die Hochfrequenz-Kopf- und Rumpfsimulatoren (HATS - Head and Torso Simulator) Typ 5128-C und -D sind menschenähnliche Testpuppen mit integrierten Ohr- und Mundsimulatoren und ermöglichen eine realitätsgetreue Nachbildung der akustischen Eigenschaften des Kopfes und Rumpfes eines durchschnittlichen Erwachsenen. Der Hochfrequenz-HATS ist für In-situ-Elektroakustik-Tests konzipiert und kann den gesamten hörbaren Frequenzbereich (bis 20 kHz) abdecken.

EINSATZSZENARIEN

  • Testen der Audioleistung von Smartphones in Bezug auf nationale und internationale Standards für Kommunikationsqualität. Dazu gehört auch das Testen von kabellosen Mobilteilen
  • Bewertung der Sprachverständlichkeit von Headsets in beiden Richtungen in Gegenwart von Hintergrundgeräuschen und unter Bedingungen, die Rückkopplungen in das System erzeugen können
  • Bewertung der Sprachverständlichkeit in der Zwei-Wege-Kommunikation mit Freisprechgeräten wie Konferenztelefonen und Smart Speakern auf Grundlage einer genauen Nachbildung menschlicher Sprache zur Beurteilung von Richtcharakteristik, Sprachverständlichkeit, Rückkopplungen und Hintergrundgeräuschunterdrückung
  • Unterstützung der Bewertung der Genauigkeit der Mikrofonaufzeichnung menschlicher Sprache mit Unterschieden in Pegel, Richtcharakteristik und Zischlauten
  • Messung der Audioausgabe von Kopfhörern genau so, wie ein Mensch die Qualität wahrnehmen würde. So können Entwickler Unregelmäßigkeiten in der Kopfhörerkonstruktion, die zu Artefakten im Frequenzgang führen, identifizieren und korrigieren. Die neue Gestaltung des Gehörgangs ist besonders vorteilhaft für Entwickler von In-Ear-Kopfhörern, da hier die geometrische Passform entscheidend für die Bewertung ist
  • Beurteilung der Klangqualität von Hörgeräten mit korrekter anatomischer Positionierung
  • Messung der Dämpfung und effektiven Abdichtung von Gehörschutz mit korrekter Gehörgangsgeometrie und Kopfanatomie

ZUSÄTZLICHE FUNKTIONEN

Typ 5128-C ist der Kern des HATS. Er ist in mehreren Varianten erhältlich und für einfachere Anwendungen auch ohne Ohren oder Mund erhältlich.

Die Kopf- und Rumpfgeometrie des Typs 5128-C entspricht ITU-T Rec. S.58, IEC 60318-7 und ANSI S3.36-1985.

Typ 5128-D umfasst die Mobilteilhalterung Typ 4606. Mit der Mobilteilhalterung kann das Smartphone genau auf dem Kopf- und Rumpfsimulator positioniert werden. Dies erleichtert Testaufbauten und verbessert die Datenqualität elektroakustischer Tests.

Die Kopf- und Rumpfgeometrie des Typs 5128-D entspricht ITU-T Rec. S.58, IEC 60318-7 und ANSI S3.36-1985.

Typ 5128-B, auch bekannt als Tabletop HATS, ist ein rumpfloser Kopf, der auf einem Fuß steht. Geeignet für das Testen aller Arten von Kopfhörern, kann der Typ 5128-B frei auf einem Schreibtisch stehend, auf einem Stativ oder auf einem Drehtisch mit Hilfe eines Stativbefestigungsadapters verwendet werden. Der Tisch-HATS ist konfigurierbar und umfasst zwei Ohrsimulatoren.

Die Kopfgeometrie des Typs 5128-B entspricht ITU-T Rec. S.58, IEC 60318-7 und ANSI S3.36-1985.

Der Stützfuß UA-2180 ist als optionales Zubehör für die HATS-Typen 5128-C und -D erhältlich.