Beschreibung

Bei der Anschaffung von Produkten spielt heutzutage neben dem Design, der Bedienbarkeit und dem Preis auch der abgestrahlte Schall eine große Rolle. Die Beurteilung von Schall hat daher einen sehr hohen Stellenwert. Es müssen Emissions- und Immissionswerte bestimmt werden. Dazu kommen neue EU-Richtlinien und nationale Verordnungen. 

Ziele

  • Erhalten Sie Kenntnisse über Methoden, Normen und Technologien im Bereich der Schallmessung
  • Wenden Sie die erworbenen Kenntnisse bei Messungen und Auswertungen erfolgreich an

Vorteile

Nach Abschluss des Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein, Schall messen, beurteilen und bewerten zu können. Dabei werden sowohl Immissionen (Arbeits- und Umweltlärm) als auch Emissionen (Maschinenlärm) einbezogen und gemäß den jeweils geltenden Verordnungen, Normen und Richtlinien untersucht und bewertet. Dies ermöglicht Ihnen, im Rahmen Ihrer täglichen Arbeit bezüglich Schall die richtigen Entscheidungen treffen zu können.

Teilnehmer

Das Seminar ist ein (Wieder-) Einsteiger-Seminar, geeignet für Messtechniker, Konstrukteure, 
Versuchs- und Prüfingenieure, Entwicklungsingenieure, Sicherheitsingenieure, Schallmessbeauftragte aus Landkreisen, Kommunen und Gemeinden.
Der Seminarinhalt wird vertieft durch praktische Messübungen mittels zur Verfügung gestellter oder eigens mitgebrachter Brüel & Kjær-Schallpegelmesser.

Programme détaillé
Lieu
Darmstadt
Date de début
05 Oct 2021 9:00
Date limite d'inscription
30 Sep 2021
Durée
3 Tage
Type
Physical
Tarif
EUR 1.242,- zzgl. MwSt.

Formateur(s)
Karsten Briele
Robert Wiehe
Langue
Allemand