Beschreibung

Dieses Seminar vermittelt die notwendigen Grundlagen zur Ermittlung akustischer Parameter für die CE-Kennzeichnung von Maschinen. Es beinhaltet eine Einführung in die Schallmesstechnik und die gesetzlichen Anforderungen und geht insbesondere auch auf die in 2011 neu erschienene ISO 374X-Reihe ein. Unterstützt durch praktische Vorführungen wird beschrieben, wie der Schallleistungspegel (mittels Schalldruck- und Schallintensitäts-methode) als maßgebliche Schallemissionskenngröße und weitere wichtige Lärmparameter einer Maschine oder Anlage ermittelt werden. Des Weiteren werden Grundlagen zur Schallleistungsbestimmung, insbesondere auch der Schallin¬tensitätsmethode, praxisorientiert vermittelt. 

Ziele

  • Verständnis von Theorie und Methoden hinter der Schallleistungsbestimmung, einschließlich Umgebungskorrekturen und Feldanzeigen
  • Fundierte Kenntnisse über die Anwendung der Methoden

Vorteile

Das Seminar hilft Ihnen, die Zeit einzusparen, die sonst für die Recherche der notwendigen Bestimmungen und Normen benötigt würde und gibt Ihnen die notwendige Sicherheit bei der praktischen Anwendung. Sie werden in der Lage sein, sowohl Empfehlungen für das Design und die Entwicklung von lärmarmen Produkten zu geben als auch fundierte Entscheidungen bei der Auswahl und Beschaffung lärmarmer Produkte treffen zu können.

Teilnehmer

Das Seminar setzt Grundkenntnisse im Bereich der Schallmessung voraus und ist geeignet für Messtechniker, Konstrukteure, Versuchs- und Prüfingenieure sowie Entwicklungsingenieure.

Detalhes do curso
Localização
Virtual Classroom
Horário de início
15 Jun 2021 9:00
Prazo de inscrição
10 Jun 2021
Duração
2 Tage
Tipo
Virtual
Preço
EUR 828,- zzgl. MwSt.

Instrutor (s)
Karsten Briele
Robert Wiehe
Idioma
Alemão