Telecom - GN Resound

Robotergesteuerte akustische Holografie für die Entwicklung von Hörgeräten

GN ReSound, ein weltweit führender Hersteller von Hörsystemen, nahm ein schlüsselfertiges System in Betrieb, das robotergesteuerte Messungen mit statistisch optimierter akustischer Nahfeldholografie ausführt.

ReSound logo

Das Erkennen von Rückkopplungen aufgrund von Undichtigkeiten oder Vibrationen stellt für Entwickler von Hörsystemen eine große Herausforderung dar. GN ReSound, ein weltweit führender Hersteller von Hörsystemen und audiologischen Geräten, nahm eine schlüsselfertige Lösung von Brüel & Kjær in Betrieb. Sie umfasst robotergesteuerte Messungen in Verbindung mit statistisch optimierter akustischer Nahfeldholografie (SONAH). Damit wurde der Zeitbedarf für die Entwicklung überschaubarer und es konnten neue Erkenntnisse für die Wissensdatenbank von GN ReSound gewonnen werden.

Herausforderung

Es war unmöglich vorherzusagen, ob die für ein neues Design erforderliche Geräteleistung und Verstärkung erreicht würden. Daher wollte GN ReSound die bisherige Methode – konforme Abbildung mittels handgehaltenen Arrays – verlassen. Das Unternehmen benötigte eine automatisierte Lösung für eine genau reproduzierbare konforme Abbildung im ausreichend kleinen Maßstab.

Lösung

Ein schlüsselfertiges, robotergesteuertes System mit unserer patentierten SONAH Technologie lieferte GN ReSound die erforderliche Genauigkeit und Reproduzierbarkeit. Die Lösung bestand aus drei wichtigen Teilen: einem Roboter, der das Sondenmikrofon hält, der Robotersteuerung mit einem LAN-XI-Modul und einem PC-Arbeitsplatz.

Ergebnisse

Das neue System ermöglicht Schallintensitätsmessungen mit einer bisher unerreichten Präzision sowie die Abbildung kleiner Objekte mit hoher Auflösung. Dank der Genauigkeit des Systems konnte die für die Entwicklung benötigte Zeit – einschließlich Modellierung, Simulation und Verifizierung – um 20 % reduziert werden. Auch die Reproduzierbarkeit wurde verbessert.

Füllen Sie das Formular aus, und wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Sie technische Unterstützung benötigen, verwenden Sie bitte das entsprechende Support-Anfrageformular.