Underwater acoustic ranging

Unterwasser-Geräuschcharakteristik

Akustische Erkennungs- und Identifikationstechniken werden ständig fortschrittlicher und komplexer.

Ask an Expert

Im Gegenzug müssen sich auch die Stealth-Strategien weiterentwickeln. Um akustische Diskretion zu bewahren, müssen sämtliche Geräuschquellen eines Schiffes betrachtet werden, einschließlich Personal, Ausrüstung an Bord und Kavitation sowie die abgestrahlte Geräuschsignatur des Schiffes im Ganzen.

Durch statische und dynamische akustische Charakterisierung wird das unter Wasser abgestrahlte Geräusch von U-Booten oder Überwasserschiffen über einen weiten Frequenzbereich gemessen. Dabei wird der volle Betriebsbereich des Wasserfahrzeugs erfasst, inklusive die Identifizierung der verschiedenen Quellen, die zur akustischen Signatur des Schiffes beitragen.

Systemvorschlag

Underwater acoustic ranging system overview

Das Underwater Acoustic Ranging System (UARS) von Brüel & Kjær ist eine integrierte Lösung für die statische und dynamische Geräuscherfassung. Die Systeme können für spezifische Anforderungen konfiguriert werden und decken die gesamte Messkette vom Sensor (Hydrofon) bis zur Analyse (PULSE) ab. Ein typisches System kann eine ferngesteuerte Erfassungs- und Analysestation auf der Basis von PULSE sein – wobei am Hauptarbeitsplatz die UARS-Software läuft – kombiniert mit Hydrofonen und LAN-XI Datenerfassungshardware. Die Anzahl der Datenerfassungseinheiten und Hydrofone hängt von den spezifischen Anforderungen ab.