Indoor lösung für pass-by

Eine Indoor-Lösung für ein Outdoor-Problem

Der Test- und Messtechnikspezialist HBK hat ein Tool entwickelt, mit dem Automobilhersteller sicherstellen können, dass ihre Fahrzeuge den strengen Vorschriften für Vorbeifahrtsgeräusche entsprechen – BK Connect Indoor Pass-by

Der Test- und Messtechnikspezialist HBK hat ein Tool entwickelt, mit dem Automobilhersteller sicherstellen können, dass ihre Fahrzeuge den strengen Vorschriften für Vorbeifahrtsgeräusche entsprechen – BK Connect Indoor Pass-by.

Obwohl Vorbeifahrtsgeräuschtests bisher in der Regel im Freien durchgeführt werden, wird nun auch ein Verfahren in Innenräumen für die Typengenehmigung akzeptiert, da es eine stabilere Umgebung für Entwicklungstests und die Schallquellenortung bietet. 

Die Software BK Connect Indoor Pass-by von HBK wurde in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Standards entwickelt, sodass sie das gesamte Spektrum der Pass-by-Tests abdeckt und somit ideal für die Anforderungen von Tests im Bereich Automotive ist, von einfachen Konformitätsbewertungen bis hin zur SPC-Analyse (Source Path Contribution). 

Die Messsoftware für Indoor-Pass-by umfasst automatische Messpläne, eine vordefinierte Testkonfiguration, die im Voraus erstellt und hochgeladen werden kann, um sich auf den Testbetrieb zu konzentrieren, sowie die Möglichkeit, aus den Messdaten der Mikrofone die SPC-Analyse direkt zu berechnen. Über einen Pass-By Data Viewer kann auf die Testdaten auf dem BK Connect Team Server zugegriffen werden, um sie zu prüfen, zu vergleichen und Berichte zu erstellen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Unternehmens: 

 Eine Lösung für ein Outdoor-Problem

Indoor Pass-by

 

Über HBK – Hottinger Brüel & Kjær

Die beiden Marktführer HBM und Brüel & Kjær haben sich als HBK – Hottinger, Brüel & Kjaer – zusammengeschlossen, dem weltweit führenden Anbieter von integrierten Lösungen für Prüfung, Messung, Steuerung und Simulation. 

HBK - Hottinger, Brüel & Kjaer – bietet ein komplettes Portfolio von Lösungen über den gesamten Produktlebenszyklus der Prüf- und Messtechnik hinweg, die die physikalische Welt der Sensoren, Tests und Messungen mit der digitalen Welt der Simulation, Modellierungssoftware und Analyse zusammenbringen. Durch Schaffung eines skalierbaren und offenen Systems für Datenerfassungs-Hardware, Software und Simulation können Produktentwickler Markteinführungszeiten verkürzen, Innovationen vorantreiben und die Vorreiterrolle in einem wettbewerbsintensiven Weltmarkt übernehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hbkworld.com