TYP 8405-F

BK Connect Ordnungsverfolgung

Für erweiterte Ordnungsanalyse bei der Verarbeitung – Geräusch- und Schwingungssignale werden zu Umdrehungen von rotierenden oder hin- und hergehenden Maschinenkomponenten in Beziehung gesetzt

Angebot anfordern

Diese BK Connect Option führt Ordnungsanalyse an Schall- und Schwingungssignalen durch und erkennt Muster, die durch inhärente Instabilitäten und Unwuchten in Rotations- und Kolbenmaschinen verursacht werden. Da die Schall- und Schwingungsdaten auf Umdrehungen beweglicher Teile bezogen werden, kann der Ingenieur mit dieser Software leichter die Quelle finden.

ERWEITERTE FUNKTIONEN

Diese Option ermöglicht eine erweiterte Verarbeitung und Nachverfolgung. Dieses Berechnungstool wird in Verbindung mit der spektralbasierten Ordnungsanalyse durch Typ 8405-E für die hochpräzise Analyse höherer Ordnungen und schnelle Drehzahldurchläufe empfohlen.

MÖGLICHE ANWENDUNGEN

  • Sehr genaue Analyse (ohne Leck-Effekt) von höheren Ordnungen und schnellen Drehzahldurchläufen in rotierenden Maschinen und Komponenten wie Getriebe, Verteilergetriebe, Differentialgetriebe, Antriebsstränge, Turbinen und Triebwerke
  • Analyse der Grundursache von Tonhaltigkeitsproblemen bei der Geräuschqualität von Prototypen
  • Trennung von Rotations- und Strukturgeräuschen und -schwingungen in Produkten bei der Schallquellenortung
  • Bestimmung kritischer Drehzahlen und Resonanzen bei Drehzahldurchläufen am Fahrzeug oder Motor (Hochlauf/Auslauf) 
  • Prüfungen des Fahrzeug-NVH-Verhaltens (Noise, Vibration, Harshness), z. B. Benchmarking

Für die Analyse von höheren Ordnungen und Anstiegsgeschwindigkeiten bei weiten Drehzahlbereichen, oder wenn Ordnungen nicht gut getrennt sind, ist Tracking erforderlich: Schwingungssignale werden auf eine Drehzahl-Referenz bezogen. Die Software unterstützt Tachosignale als Referenz für den Vergleich mit den Schall- und Schwingungsdaten. Die Autotracker-Funktion kann die Umdrehungen direkt aus den gemessenen Schwingungssignalen extrahieren. Die Zeitdaten werden entsprechend dem momentanen Drehzahlwert von einem gegebenen Tachometersignal resampelt.

FUNKTIONEN

Diese Option ermöglicht das nachverfolgte Resampling, das wiederum Folgendes ermöglicht:

  • Automatische Verarbeitung von Zeitdatenaufzeichnungen
  • Leistungsfähige Stapelverarbeitung mehrerer Aufzeichnungen
  • Ordnungsspektrum und Ordnung im Vergleich zur Drehzahl
  • Grafisches Tool zur Ordnungsextraktion
  • Tachometer-Korrektur von Ausfällen/Störimpulsen
  • Tachometer-Reparatur: Glättung und Impulsausfall oder Korrektur bei Mehrfach-Impulsen
  • Autotracker ergibt die Synthese einer Tachometer-Impulsfolge aus Drehzahl- und Geschwindigkeitsprofilen

MERKMALE

  • Grafische Analyseprozesskette mit Drag-and-Drop
    Alle BK Connect Analysen verwenden das grafische Konzept einer Prozesskette zum Einrichten des Analyseverlaufs nach der Aufzeichnung. Hierzu gehören Elemente wie Filter, Analyse, Anzeige und Speichern von Ergebnissen, die alle einzeln konfiguriert werden können. Prozessketten können in eine Datei exportiert und per E-Mail versendet werden, um anderen Anwendern einen definierten, standardisierten Prozess zur Verfügung zu stellen.
  • Automatisierte Verarbeitung
    Um die Produktivität zu steigern, ist mit BK Connect die Stapelverarbeitung aufeinander folgender oder paralleler Analysen von mehreren importierten Datensätzen möglich. Zeitdaten können auch automatisch von einem Netzlaufwerk importiert werden und eine automatische Berichterstellung ist ebenfalls möglich.

ANFORDERUNGEN