TYP 8403

BK Connect Datenverarbeitung

Für die effiziente Analyse und Nachbearbeitung von Daten – mithilfe von Prozessketten, die vom Schall- und Schwingungsspezialisten für Pseudo-Echtzeitanalyse oder die Nachbearbeitung und Analyse von Schall- und Schwingungsdaten erstellt wurden

Angebot anfordern

In Bezug auf die Verarbeitung der Daten gibt es verschiedene Benutzerrollen mit unterschiedlichen Anforderungen an Funktionalität und Flexibilität. 

BK Connect Datenverarbeitung Typ 8403 konzentriert sich auf die Rolle des Bedieners und Testingenieurs. Deren Anwendung der Datenerfassungs- und Analysesoftware unterscheidet sich vom Spezialisten für Sound und Vibration (S&V). Bediener benötigen die Fähigkeit, aufgezeichnete Daten schnell und einfach für die Nachbearbeitung zu laden oder Echtzeitanalysen mit vordefinierten Prozessketten durchzuführen und Berichte mithilfe der integrierten benutzerdefinierbaren Automatisierung zu erstellen. 

Die Anwendung bietet einen Überblick über eine grafische Prozesskette, die von einem S&V-Spezialisten mithilfe von BK Connect Datenverarbeitung Spezialist Typ 8403-A eingerichtet wurde. Prozessketten umfassen einzelne Elemente zur Filterung, Spektralanalyse, Anzeige und Speicherung von Ergebnissen. Bei Nutzung in Verbindung mit den Überwachungsfunktionen des BK Connect Hardware-Setup Typ 8401 ermöglicht die Option BK Connect Datenverarbeitung den Bedienern ein effizientes und sicheres Arbeiten. 

MÖGLICHE ANWENDUNGEN

  • Wiederholte Benchmarking-Tests mit einem Standardbericht
  • Aufzeichnung und Basisanalyse mit vordefinierten Analysevorlagen, wie vom S&V-Spezialisten definiert 
  • Messungen vor Ort zur Problemlösung in Verbindung mit Schwingungen und Fehlerdiagnose an rotierenden Maschinenteilen wie Getriebe und Lager
  • Schmalbandanalyse akustischer Signale, z. B. am Ohr des Fahrzeuginsassen.
  • Mehrere parallele Analysen zu denselben Daten; zum Beispiel Analysieren von Schwingungsdaten bei einer anderen Bandbreite als akustische Daten unter Verwendung einer Vielzahl von Filtern
  • Erstellung von Prozessketten für die Offline-Analyse aufgezeichneter Schall- und Schwingungszeitdaten (nur mit Typ 8403-A)

MERKMALE

  • Automatisierte Verarbeitung
    Um die Produktivität zu steigern, ist mit BK Connect die Stapelverarbeitung aufeinander folgender oder paralleler Analysen von mehreren importierten Datensätzen möglich. Zeitdaten können auch automatisch von einem Netzlaufwerk importiert werden und eine automatische Berichterstellung ist ebenfalls möglich.
  • Benutzerrollen
    Die BK Connect Schnittstelle und die Produktstruktur wurden (vom Konzept bis zum Abschluss) mit Fokus auf die Rollen der Benutzer entworfen. BK Connect unterscheidet zwischen der Rolle des S&V-Spezialisten und dem Bediener/Testingenieur, da diese Gruppen die Software unterschiedlich einsetzen. Der Spezialist entwirft Messungen und Analysen, so dass Bediener konsistente Ergebnisse basierend auf ihren eigenen internen Prozessen erzeugen können. Dies kann oft mit einem einzigen Klick und einfach zu bedienenden Benutzeroberflächen von der Erfassung bis zum Bericht erfolgen, für wiederkehrende Aufgaben, die als Vorlagen gespeichert wurden.

FUNKTIONEN

  • Akustische Bewertung, Bewertung von Humanschwingungen, Integration/Differentiation, Frequenzfilter, Equalizer für Kopf- und Rumpfsimulator (HATS), Resampling von Zeitdaten und Gate-Elementen 
  • FFT-Signalverarbeitung, Gesamtpegel und Zeitanalyse zusammen mit der Terz-Synthese aus Ihren Schmalband-Berechnungen 
  • Frequenzgang und Phasenzuweisung von Spektrumberechnungen als natürlicher erster Schritt zur Modalanalyse oder zur Analyse der Betriebsschwingformen  
  • Stationäre und nichtstationäre Prüfungen
  • Umfasst Standard- und komplexe mathematische Operationen sowie Statistik beim Analyseprozess, z. B. Real, Imaginär, Betrag, Phase, Konjugiert
  • Mittelung der Ergebnisse von mehreren Läufen in einem Stapel-Analyseprozess 
  • Statistik ermöglicht die Berechnung von Funktionsstatistik (Min., Max., Mittelwert und Summe) aus Ergebnissen verschiedener Zeiteingaberegionen und kann auf ausgewählten Metadaten beruhen, so dass mehrere Aufzeichnungen (von verschiedenen Prüfungen) gleichzeitig in einer Prozesskette verarbeitet werden können

ZUSÄTZLICHE FUNKTIONEN

Mit BK Connect Erweiterte Datenverarbeitung Typ 8403-A:

  • Filter und Zeitbearbeitung
    Filtern und Bearbeiten von Zeitdaten – zusammen mit Audiowiedergabe (einschließlich binaurale Paarung) und Erstellung von Regionen, um nur einen bestimmten Teil der Originalaufzeichnung zu analysieren
  • Erstellung von Prozessketten im Zeitbereich und Frequenzbereich
    Erstellung von Prozessketten für den Zeit- und Frequenzbereich, die vom Spezialisten oder Bediener mit BK Connect Datenverarbeitung Typ 8403 verwendet werden können
  • Grafische Prozesskette
    Alle BK Connect Analysen verwenden das grafische Konzept einer Prozesskette zum Einrichten des Analyseverlaufs im Zeit- und Frequenzbereich. Hierzu gehören Elemente wie Filter, Spektralanalyse, Anzeige und Speichern von Ergebnissen, die alle einzeln konfiguriert werden können. Prozessketten können in eine Datei exportiert und per E-Mail versendet werden, um anderen Anwendern einen definierten, standardisierten Prozess zur Verfügung zu stellen.

ANFORDERUNGEN

Erfordert BK Connect Datenviewer Typ 8400. Für die Echtzeitanalyse ist zusätzlich BK Connect Hardware-Setup Typ 8401 erforderlich.