M1 oct 2020 impact hammer

Dedizierte Impulshammertests

Führen Sie Strukturmessungen mit Anregung durch Impulshammer durch? Dann könnte das BK Connect-Applet für Impulshammertests für Sie von Interesse sein. Das Applet ist ideal für Einsatzfälle in der Fehlersuche, Qualitätskontrolle oder Werkstoffprüfung, entweder mit wanderndem oder feststehendem Impulshammer.

BK Connect®-Applets sind benutzerzentrierte, in sich geschlossene Punktlösungen, die mit Teilmengen der BK Connect-Applikationen mit vollem Funktionsumfang erstellt werden und für bestimmte Aufgaben konzipiert sind.
 
Das Applet für Impulshammertests enthält alle Funktionen, die für die Berechnung von Übertragungsfunktionen (Beschleunigung, Mobilität und elastische Nachgiebigkeit), 1/Übertragungsfunktion (dynamische Masse, mechanische Impedanz und Steifigkeit) und zugehörigen Funktionen wie Autospektren und Kohärenz bei Impulshammermessungen erforderlich sind.
 
Das Applet ist ideal für Einsatzfälle in der Fehlersuche, Qualitätskontrolle oder Werkstoffprüfung, entweder mit wanderndem oder feststehendem Impulshammer. Eigenfrequenz- und Dämpfungsschätzungen können für Strukturen mit gut getrennten, leicht gedämpften Schwingungsmoden abgeschätzt werden, und für eine komplette Modalanalyse können die Übertragungsfunktionen in BK Connect für die Modalanalyse exportiert werden. 
 
Intuitives, grafisches Hammer-Setup und Mess-Schnittstellen, akustisches Feedback bei Hammer-Setup und Messung sowie Validierung von Messwerten mit beispielsweise Ablehnung bei Doppelschlag, zu schwachem Schlag oder zu starker Absenkung des Kraftniveaus machen das Applet für Impulshammertests zu einem leistungsstarken und dennoch benutzerfreundlichen Applet.
 
Durch Einbeziehung lediglich der von Ihnen genutzten Tools und Funktionen, erhalten Sie einen gezielteren Prüfprozess, der Ihnen das Teilen von Daten mit Benutzern der BK Connect-Plattform mit vollem Funktionsumfang ermöglicht – und das alles zu einem marktgerechten Preis.
 
M1 oct 2020 fig1
Abb. 1: Hammereinrichtung: Triggerpegel und Hysterese werden anhand einer Reihe von Testschlägen (oberes Diagramm) eingerichtet und die Auswirkungen unterschiedlicher Triggereinstellungen, wie z.B. Predelay, werden interaktiv beobachtet (untere Diagramme). Die Auto Adjust-Funktion legt automatisch die Triggerebene und Hysterese fest.
 
M1 oct 2020 fig2
Abb. 2: Hammereinrichtung: Die Zeitbewertung kann interaktiv eingerichtet werden. Roheingangskraft und Beschleunigungsverhalten (obere Diagramme) werden mit gewichteten Daten (untere Diagramme) verglichen.
 
M1 oct 2020 fig3
Abb. 3: Hammertest-Task mit Anzeige von Kohärenz, Übertragungsfunktion und dem Zeitsignal des Referenz-Beschleunigungssensors. Außerdem werden Average Counter, Signal Trigger und Impact Validation angezeigt.
 
M1 oct 2020 fig4
Abb. 4: Resonanzfrequenz, 3-dB-Bandbreite und Dämpfungsgrad für die dritte Schwingungsmode. Abschätzungen für stärker gedämpfte Moden könnten mit einer feineren Frequenzauflösung ermittelt werden.


Mehr erfahren

Applet für Impulshammertests

BK Connect Applet-Konzept

Füllen Sie das Formular aus, und wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Sie technische Unterstützung benötigen, verwenden Sie bitte das entsprechende Support-Anfrageformular.

Informationen darüber, wie wir mit persönlichen Daten umgehen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.